ASV Fronberg

FAQ Wie kann man euch unterstützen?

Das wichtigste wäre momentan natürlich durch Geldspenden auf: Fairplaid
Jeder Euro zählt, ob 5€ oder 500€ ist erstmal egal, das ist natürlich jedem selbst überlassen und was man sich leisten kann. Habt außerdem ein Auge auf die Prämien, wenn ihr reinmünzt, vielleicht ist ja was dabei, was euch gefällt. Außerdem könnt ihr selbstverständlich Werbung für uns machen. Teilt die Links, Posts auf Social Media Seiten oder die gute, alte Mund-zu-Mund Propaganda.

FAQ Was ist eSport?

Als eSport versteht man das kompetitive Spielen von Videospielen auf professionellem Wettkampfniveau.

FAQ Ist eSport mit klassischem Sport gleichzusetzen?

Ja und nein! Bei dieser Frage streiten sich die Geister, deswegen erklären wir unabhängig von "offiziellen" Deutungsversuchen unsere Position zu dem Thema. Natürlich ist der körperliche Anspruch bei Videospielen ein anderer als bei klassischen Sportarten. Anders bedeutet allerdings nicht, dass körperliche Anstrengung ausgeschlossen ist oder fehlende physische Fitness egal wäre. Professioneller eSportler müssen eine Reaktionszeit an den Tag legen, bei dem manch traditioneller Sportler kaum hinterher kommen würde. Lange Spielzeiten, vorallem auf Turnieren, die mehrere Stunden dauern, nagen an der Konzentration und Fitness. Darüber hinaus macht das Prinzip "Sport" mehr aus, als nur schnell Laufen zu können oder kräftig zu sein. Sportlichkeit, Geschicklichkeit, Ausdauer (physisch und psychisch), Fairness, Disziplin und der Wille zum Sieg uvm. definieren nicht nur allgemein akzeptierte Sportarten wie Sportschießen, Schach, Motorsport, Dart, Kegeln und dergleichen, sondern sind auch die vorhandenen und definierenden Eckpfeiler von eSport Titeln.

FAQ Welche Spiele werden unterstützt?

Jeder Titel mit einer aktuell aktiven, kompetitiven Turnier- und Ligaszene. Beispiele wären (aber nicht ausschließlich gemeint): CS:GO, Fifa, Dota2, LoL, PUBG, Starcraft 2, Super Smash Bros., Rocket League, Fortnite etc.

FAQ Habt ihr bereits ein Team für einen Titel?

Derzeit steht ein CS:GO Team in den Startlöchern.

FAQ Darf man da noch mitmachen?

Natürlich, momentan gibt es keine Mitgliedergrenzen für ALLE Teams und wird es wahrscheinlich nicht geben. Man kann ja mehrere Mannschaften aufstellen.

FAQ Wie sieht der alltägliche Ablauf aus?

Es wird mind. 1 bis 2 mal die Woche ein Training stattfinden, bei dem ihr vor Ort mitmacht. Offizielle Wettkämpfe werden ebenso als Team im Sportheim ausgetragen.

FAQ Was muss ich machen um Mitglied zu werden?

Wie bei jedem anderen Verein ist es kein Problem an den jeweiligen Trainingszeiten einfach vorbeizuschauen und sich ein Bild vor Ort zu machen. Bei Interesse darf man dann ruhig kostenlos einen Monat mitmachen. Danach solltet ihr den Verein beitreten (72€ jährlich). Natürlich dürft ihr uns jederzeit anschreiben und anrufen, wenn ihr Fragen habt.

FAQ Was für Vorraussetzungen gibt es?

Es darf jeder mitmachen, der mit machen will und kann. Man sollte sich nur im klaren sein, dass wir keine Gaudi LAN-Parties veranstalten, sondern an die Sache ernsthaft herangehen wollen. Es wird unter Aufsicht nur das gespielt, was vom Training her notwendig ist.

FAQ Darf ich helfen ein Team mit aufzubauen dass es noch nicht gibt?

Natürlich, einer unserer Ziele ist, eine Heimat für eSportler jeder Disziplin anzubieten.

FAQ Ist es möglich online aktiv mitzumachen?

Leider nein, wichtigste Vorraussetzung ist die physische Anwesenheit bei Training und Wettkampfspielen.

FAQ Habt ihr Konsolen und PCs vor Ort?

Mit erfolgreichem Abschluss der Kampagne werden wir in der Lage sein 5 leistungsstarke Desktop Computer inklusive Monitor, Headset, Maus und Tastatur zu stellen. Internet ebenso inbegriffen. Konsolen werden bei starkem Interesse, wenn möglich, irgendwann nachträglich angeschafft.

FAQ Für was brauchen wir so viel Geld?

Der ASV Fronberg hat zwar die Möglichkeit die Räumlichkeiten zu stellen, allerdings reichen die finanzielle Mittel momentan nicht aus, um die Gründung einer eSport Sparte aus eigener Tasche zu bezahlen. Damit das Projekt erfolgreich eine Heimat für die lokale eSport Szene bieten kann, braucht es zu allererst richtiges Equipment. Leistungsstarke PCs mit allen nötigen Zubehör sind also ein Muss. Hinzu kommen Kosten für TS Server, Spieleserver zum Trainieren und auf denen man Wettkämpfe austragen kann und Mitgliedergebühren für die jeweiligen Ligen (z.B. Premium-Mitgliedschaft für FaceIt oder ESEA im Falle CS:GO).

FAQ Warum nicht einfach privat PCs von zu Hause mitnehmen?

Ignorieren wir mal, die logistische Hölle, mind. 1-2 mal die Woche mind. 5 PCs ins Sportheim fahren zu müssen, geht es auch darum Mitglieder ohne Fahrzeug, finanziell schwächeren Mitglieder oder Interessierte ohne leistungsstarke Computer die Möglichkeit bieten zu können, auf wettkampftauglichem Equipment regelmäßig trainieren und spielen zu lassen. So wie der Fußballverein einen qualitativ hochwertigen Fußballplatz stellt und nicht bei jeder Gelegenheit auf freistehende Felder mit Toren aus Rasenmarkierungen fährt, so stellt der eSport Verein die elektronische Hardware.